Saloniki in WWII

General

Moderatoren: trapperjoe, Kuno

Beitragvon byron » 11/4/2009, 19:56

Man sagt hier im Lande

Saloniki wäre eine erotische Stadt

Vielleicht wegen der 100.000 Studenten der Uni und der Hochschulen, des milden Klimas und der jahrtausendenjährigen Geschichte der Stadt mit allem was diese Geschichte hinterlassen hat.

was man nicht vergessen darf ist das gute Essen, das Keiner vergisst

anbei ein solches Restaurant mit Anblick die Stadt
Dateianhänge
tavernaoy0.jpg
tavernaoy0.jpg (38.5 KiB) 153-mal betrachtet
5455092675b17d5028osv2.jpg
Ansicht vom Palataki
5455092675b17d5028osv2.jpg (28.83 KiB) 153-mal betrachtet
Benutzeravatar
byron
Top Poster
 
Beiträge: 652
Registriert: 20/3/2007, 23:01
Wohnort: Thessaloniki

Beitragvon Frontflieger » 11/4/2009, 20:31

Byron, ist das auch in Thessaloniki aufgenommen ? Wenn ja, wo und was.
Danke
Dateianhänge
Thessaloniki 1.jpg
Thessaloniki 1.jpg (38.72 KiB) 214-mal betrachtet
Thessaloniki 2.jpg
Thessaloniki 2.jpg (39.32 KiB) 215-mal betrachtet
Thessaloniki 3.jpg
Thessaloniki 3.jpg (41 KiB) 215-mal betrachtet
Thessaloniki 4.jpg
Thessaloniki 4.jpg (45.39 KiB) 215-mal betrachtet
Frontflieger
 

Beitragvon trapperjoe » 12/4/2009, 07:55

@ Frontflieger , ich habe mir erlaubt den "supergrossen" Scan in Einzelbilder zu zerlegen.

Bei der Bildbreite von 1135 Pixel bei deinem Scan müsste man sonst auf dieser Seite immer rechts-links scrollen, um den gesamten Text zu lesen.
mfG trapperjoe

:ugeek: WHO DARES WINS :ugeek:
Benutzeravatar
trapperjoe
Top Poster
 
Beiträge: 1051
Registriert: 19/10/2005, 13:16
Wohnort: N 52° 24' 6" E 9° 46'56"

Beitragvon Frontflieger » 12/4/2009, 16:24

@ trapperjo
Gut gemacht ! Frohe Ostern !
Frontflieger
 

Beitragvon byron » 18/4/2009, 14:29

Hallo Frontflieger,

Das ist wahrscheinlich Saloniki, aber diese türkischen Gebäude gibt es nicht mehr, die hab Ich jedenfalls noch nie gesehen.

Da sind aber auch altgriechische Marmorgräber zu sehen, davon gibt es Unmengen im Hof des Museums. Manche sind mit wunderschönen Reliefs geschmückt. (anbei ein Bild ausserhalb des archäologischen Museums)

Dass es die während der Besatzungszeit noch gab ist mir ein Rätzel, vielleicht steckt das alles in irgeneiner Ecke der Altstadt die ich nicht kenne.

Das letzte Bild ist von den Stadtmauern aufgenommen, es hat sich aber alles nach dem Krieg sehr verändert.

Viele alte Gebäude wurden abgerissen um die Strassen zu verbreiten, oft auf Kosten des kulturelen Erbes.

beste Grüsse

Byron
Dateianhänge
archologischesmuseum7nehd2.jpg
archologischesmuseum7nehd2.jpg (18.83 KiB) 152-mal betrachtet
Benutzeravatar
byron
Top Poster
 
Beiträge: 652
Registriert: 20/3/2007, 23:01
Wohnort: Thessaloniki

Vorherige

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast