TOBRUK, Museum

Museums and monuments

Moderatoren: trapperjoe, Kuno

TOBRUK, Museum

Beitragvon Kuno » 18/12/2003, 14:29

> In der alten Kirche von TOBRUK ist ein Museum eingerichtet, dass sich hauptsächlich mit Relikten aus dem Krieg beschäftigt.

> Ebenfalls in TOBRUK gibt es ein Gelände auf dem die "Lady Be Good" liegt und auch einige alte Kanonen rumstehen.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Kuno » 11/5/2004, 17:20

...will mal jemand einen absolut heissen Panzer sehen der in TOBRUK steht? Es soll sich um einen Italienischen Prototypen handeln...
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Tank

Beitragvon Kuno » 15/5/2004, 18:00

Jaaaa - und das Teil wird doch allen Ernstes als ein "Original Italian Tank" angepriesen.

(In Bezug auf den Kampfwert mag es ja stimmen...)
Dateianhänge
z-Tobruk-1000net.jpg
z-Tobruk-1000net.jpg (31.68 KiB) 871-mal betrachtet
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Gast » 15/5/2004, 18:36

Das ist der italienische Hetzer - blieb wohl beim Prototyp. ;-)
Gast
 

Beitragvon Kuno » 15/5/2004, 18:47

Jetzt faellt es mir auch auf! Dann haben die Deutschen das Teil wohl abgekupfert?
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Gast » 15/5/2004, 18:54

Sag mal, sind die Schürtzen aus Blei? Schon vorgesorgt für den Atomschlag, oder ist das Blech nur recht gut erhalten?

Im Ernst, das Teil sieht aus wie von einer Raupe oder was ähnlichem? Ist da auch einer, der nicht so einen Schmarn erzählt, sondern die Herkunft des Teils kennt?

Schöne Grüße

Hudson
Gast
 

Beitragvon Kuno » 16/5/2004, 10:36

Im Ernst:

Der Unterbau ist von einer kleinen Caterpillar-Schuerfraupe. Die Kanone ist ein Wasserleitungsrohr und der Rest ist einfach nur Blech, wie man es in jedem Baumarkt bekommt. Fertig. Die kiste hat auch gar nichts mit WW2 zu tun!!!
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Kuno » 3/11/2007, 13:37

I consider that above "tank" as some kind of a joke. But there are some other exhibits in the same yard which I would like to present here

> a British 25.pdr field gun
> a German 5cm PAK

and two other guns which I could not indetify but are of Italian origin. Woul be glad if somebody could help here and provide detailed information repsectively photos to:
Dateianhänge
WATour.0703, LRDG (1653).JPG
The "Guns of Tobruk" as they are placed today :-(
WATour.0703, LRDG (1653).JPG (39.23 KiB) 1045-mal betrachtet
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Kuno » 3/11/2007, 13:54

Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Re: Tank

Beitragvon mbberlin » 3/11/2007, 17:29

Kuno hat geschrieben:Jaaaa - und das Teil wird doch allen Ernstes als ein "Original Italian Tank" angepriesen.

(In Bezug auf den Kampfwert mag es ja stimmen...)


Ist wohl diesem hier nachempfunden:

http://www.tracks-n-troops.com/mr_panzer.htm

Italian SP gun 105/14 conv. for FT17

(EDIT KJ:mbberlin,bitte nur den normalen Link posten,bei der Google-Suche kommen sonst solche Megalinks raus,oder über Hyperlink verpacken! :wink: )
mbberlin
 


Zurück zu Museen und Denkmäler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron