Heeresgeschichtliches Museum Wien

Museums and monuments

Moderatoren: trapperjoe, Kuno

Heeresgeschichtliches Museum Wien

Beitragvon aku » 21/4/2007, 19:47

Während meines Kurzurlaubs in Wien war ich selbstverständlich auch im Heeresgeschichtlichen Museum.

Das Museum ist in verschiedene Bereiche eingeteilt: Türkenkriege, Napoleonische Zeit, 1. Weltkrieg, 2. Weltkrieg.

Schon das Gebäude an sich macht einen imposanten Eindruck.

Kurz und knapp: das Museum ist eine Augenweide. Dort sind Fahrzeuge, Gegenstände etc zu finden die seinesgleichen suchen. So z.B. ist das Fahrzeug ausgestellt, in dem der österr. Thronfolger in Sarajevo kurz vor Beginn des 1. Weltkrieges ermordet wurde. Ebenso eroberte Türkenbanner und Ringe, Schmuck türkischer Adeliger.

Es sind viele Kanonen, Waffen, Panzer, Fahrzeuge, auch Flugzeuge zu sehen. Wirklich beeindruckend, was alles zu bestaunen ist.

Direkt über das DAK an sich ist quasi nichts vorhanden.

Dennoch ist das Heeresgeschichtliche Museum ein absoluter Augenschmauss für Geschichtsinteressierte.

Hier die Homepage.

(Bilder folgen!)
aku
 

Beitragvon katana » 24/4/2007, 16:45

Hallo,


Ich war von der Austellung des HGM Wien zum Thema WK II wenig begeistert. Die im Außenareal abgestellten Fahrzeuge (T-34 etc.) waren in einem erbärmlichen Zustand und diesem Museum eigentlich unwürdig. Die Exponate im Inneren bieten nichts außergewöhnliches. Ein Kübel, Kettenkrad und eine Fi 156, wenn ich mich recht erinnere, gibts nunmal öfters. Des Weiteren ist die Austellung an sich recht überschaubar.

Dagegen bietet das Museum in den anderen Zeitepochen wesentlich mehr und ist diesbezüglich sicherlich zu empfehlen. Wer sich aber hauptsächlich auf 1939-1945 einstellt, wird enttäuscht werden und kann sich den Besuch ersparen.

Allerdings gibt es in Wr. Neustadt (Nähe Wien) das Aviaticum, ein Luftfahrtmuseum. Dort findet sich neben einer Bf 109, soweit ich noch weiß, war es eine G-14, auch eine einzigartige Motorensammlung.


MfG
katana
 


Zurück zu Museen und Denkmäler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast