MARSEILLE - Pyramide

Museums and monuments

Moderatoren: trapperjoe, Kuno

MARSEILLE - Pyramide

Beitragvon Kuno » 26/2/2004, 12:10

Wer kennt die genaue Lage der Pyramide, die den Absturzort von H.J. Marseille markiert?
Dateianhänge
ME-109, Marseille-200.jpg
ME-109, Marseille-200.jpg (28.59 KiB) 2655-mal betrachtet
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon admin » 26/2/2004, 12:30

Laut der Seite http://www.jg27.de lauten die GPS-Koordinaten der Pyramide und damit auch der genauen Absturzstelle in der Nähe von Sidi el Aman:

N 30° 53,45'
E 28° 41,71'
admin
 

Beitragvon Kuno » 26/2/2004, 12:38

...das wäre dann Ägypten, oder?
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Karte

Beitragvon Kuno » 26/2/2004, 12:51

...habe deine koordinaten gleich mal in die Karte eingetragen:
Dateianhänge
MCS-001.jpg
MCS-001.jpg (48.13 KiB) 5548-mal betrachtet
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon admin » 26/2/2004, 14:38

Richtig, Ägypten. Etwa 26km Luftlinie (nord-westlich) von El Alamein entfernt.

Wie gesagt....ich war noch nicht vor Ort und kann daher nicht
sagen, ob die Koordinaten stimmen. Hast Du in nächster Zeit vor, dorthin zu fahren?
Dateianhänge
marseille_karte.jpg
marseille_karte.jpg (39.09 KiB) 5538-mal betrachtet
admin
 

Beitragvon Helmuth » 29/2/2004, 22:29

Hallo Kuno,
die genaue Lage kenne ich nicht, das Denkmal soll bei Sidi Abd El Rahman sein.War selbst noch nicht dort.
Gruss - Helmuth
Helmuth
 

Beitragvon Kuno » 6/3/2004, 02:28

@ Admin

Habe deine Frage übersehen: Nein, liegt zur Zeit nicht drin nach Aegypten zu fahren - müsste man sich aber schon mal antun, oder?

Die Pyramide wird doch fälschlicherweise manchmal als Grab bezeichnet. HJM liegt aber auch in TOBRUK....?

Habe nie nach dem Namen geschaut im Ehrenmal...
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Uwe Wiedemann » 7/3/2004, 15:56

HJM liegt in der Tat in der Kriegsgräberstätte in Tobruk. Ursprünglich lag er auf dem Soldatenfriedhof in Derna, wurde dann nach Fertigstellung des Ehrenmals in Tobruk dorthin umgebettet. Zur "Einbettung" war damals auch sein Mutter vor Ort in Tobruk. Das war, wenn ich mich nicht irre, 1955.

Die Pyramide ist lediglich ein "Gedenkstein" am Absturzort.
Wurde Anfang der 90er Jahre von den Veteranen des JG 27 restauriert, mit Hilfe Einheimischer.
Die Gedenktafel auf der Pyramide weist den Text in Deutsch und Italienisch aus.
Uwe Wiedemann
 

Beitragvon admin » 7/3/2004, 19:37

...und Arabisch.
Dateianhänge
inschrift.jpg
inschrift.jpg (18.67 KiB) 5490-mal betrachtet
admin
 

Beitragvon Caesar » 3/7/2007, 17:53

Hallo erstmal!

Ich besuche euer Forum nun schon einige Zeit und finde es wirklich sehr gelungen. Ein großes Lob an alle Admins!
Ich habe auch für die Vorbereitung meiner El Alamein Reise letzten Monat
dieses Forum genutzt. Dabei bin ich über euer Forum auf die GPS- Koordinaten für Marseilles Absturzstelle gestoßen.
Natürlich sollte auch die Absturzstelle des "Sterns von Afrika" nicht fehlen!
Also die Daten von jg27.de ins GPS eingegeben und losgefahren...
Leider fuhren wir bei besagten Koordinaten etwa eine Stunde im Kreis herum und haben die Pyramide nicht gefunden.
Es kann natürlich auch ein Fehler meinerseits sein. Hab' ned so viel GPS- Erfahrung...
Aber denoch meine Frage: Hat schon jemand die GPS- Daten von jg27.de genutzt und die Absturzstelle gefunden?
Caesar
 

Beitragvon Kuno » 3/7/2007, 18:02

Schade, dass es nicht geklappt hat. War selber noch nie in Aegypten und kann deshalb auch nichts neues zum Thema sagen.

War schon einmal jemand am besagten Platz?
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon mbberlin » 3/7/2007, 18:25

http://maps.google.com/maps?q=http://bb ... 8&t=k&om=1

Bei der Darstellung auf "Map" umschalten.

Auf Googel Earth findet man die Pyramide dann auch auf dem Satelitenbild, wenn man sich an dieser o.g Karte orientiert.
mbberlin
 

Beitragvon trapperjoe » 3/7/2007, 21:06

Auf GOOGLE Earth kann es dann so aussehen.

In Fly To die Koordinaten N 30° 53,45' E 28° 41,71' eingeben und auf die Lupe drücken.

Die Kantenlänge der "Einfriedung" der Pyramide ist übrigens ca. 60 x 70 m.
Dateianhänge
MARSEILLE - Pyramide.jpg
MARSEILLE - Pyramide.jpg (16.6 KiB) 3611-mal betrachtet
mfG trapperjoe

:ugeek: WHO DARES WINS :ugeek:
Benutzeravatar
trapperjoe
Top Poster
 
Beiträge: 1051
Registriert: 19/10/2005, 13:16
Wohnort: N 52° 24' 6" E 9° 46'56"

Beitragvon Sandfloh » 3/7/2007, 23:07

Einfach mal von der ägypt. Küste die einzige Teerstraße nach Siwa fahren.... und man kommt genau dran vorbei.
Gruß, Sandfloh
Sandfloh
 

Beitragvon Caesar » 4/7/2007, 16:42

Vielen, vielen Dank für die Infos!
Werde dann nächstes Mal die Teerstraße Richtung Siwa nehmen. Unser Weg war tatsächlich ziemlich "neben der Spur"...

Gruß,
Caesar
Caesar
 


Zurück zu Museen und Denkmäler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast