kleines Denkmal zwischen Beja und Bizerte

Museums and monuments

Moderatoren: trapperjoe, Kuno

kleines Denkmal zwischen Beja und Bizerte

Beitragvon tschonn » 31/7/2013, 12:00

Horrido,
als ich letztes Jahr das Tigergrab von Beja aufsuchte, fand ich bei der Weiterfahrt Richtung Bizerte, vor der Abzweigung der P11 nach Joumine dieses kleine Denkmal (36Grad 53 Min 38,62 Sek Nord, 9 Grad 26 Min 38,01 Ost). Nehme mal an, dass es wie das Tigergrab auch etwas mit dem Stoppen des deutschen Vorstoßes zu tun hat, aber die Inschrift ist nicht die beste gewesen und die Einheimischen, die ich traf, sprachen leider kein französisch.
Kennt jemand dieses Denkmal?
170.JPG
Denkmal
170.JPG (69.25 KiB) 1126-mal betrachtet

Weiterhin frage ich mich, was dieses Gebäude in unmittelbarer Nähe des britischen Soldatenfriedhofs "Qued Zarga" gewesen sein könnte. Ich tippe auf eine Flak- Stellung, allerdings ist sie dafür nicht groß genug. Man konnte sie zwar betreten, allerdings war der Gestank unerträglich, da darin mehrere tote Hunde verwesten. Das Gebäude ist aber auch unterkellert.... Vielleicht hat ja jemand ne Lösung.
100.JPG
Gebäude
100.JPG (65.14 KiB) 1126-mal betrachtet


Kann bei Bedarf noch weitere Bilder hochladen.
Schon mal Danke für Eure Mühe....
tschonn
 

Re: kleines Denkmal zwischen Beja und Bizerte

Beitragvon Kuno » 31/7/2013, 18:09

Bilder sind immer gut, Tschonn.

Der Obelisk, den du oben zeigst koennte eventuell der von Sidi Nsir sein - hier: viewtopic.php?f=32&t=5486&hilit=nsir&start=15
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Re: kleines Denkmal zwischen Beja und Bizerte

Beitragvon trapperjoe » 31/7/2013, 21:15

Moin tschonn

Herzlich Willkommen hier im Forum.

Dieser Thread könnte vielleicht auch noch hilfreich sein: viewtopic.php?f=32&t=5832&p=53584&hilit
mfG trapperjoe

:ugeek: WHO DARES WINS :ugeek:
Benutzeravatar
trapperjoe
Top Poster
 
Beiträge: 1051
Registriert: 19/10/2005, 13:16
Wohnort: N 52° 24' 6" E 9° 46'56"

Re: kleines Denkmal zwischen Beja und Bizerte

Beitragvon tschonn » 1/8/2013, 08:23

Horrido,
danke für die schnellen Antworten. Auf Sidi Nsir bin ich auch schon mal gestossen, allerdings sagte mir der "Name" nichts. Ist das der Ort, die Gegend oder was? Scheint aber definitiv zu stimmen, denn anbei noch ein Bild der Tafel, auf dem Sidi Nsir steht, was mir aber nicht viel weiter half.
Ansonsten nochmal Danke, hier fühlt man sich prima "aufgehoben"....
Dateianhänge
166.JPG
Tafel
166.JPG (62.58 KiB) 1100-mal betrachtet
tschonn
 

Re: kleines Denkmal zwischen Beja und Bizerte

Beitragvon Kuno » 1/8/2013, 10:41

Sidi Nsir ist der Name der Bahnstation, Tschonn.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Re: kleines Denkmal zwischen Beja und Bizerte

Beitragvon tschonn » 2/8/2013, 08:26

Vielen Dank, jetzt bin ich wieder etwas schlauer. Vielleicht findet sich ja noch jemand, der etwas zu dem Betongebäude weiß.
Nochmals danke....
tschonn
 

Re: kleines Denkmal zwischen Beja und Bizerte

Beitragvon Kuno » 2/8/2013, 08:55

Ich glaube, dass das Gebaeude eher keinen militaerischen Ursprung hatte - koennte es sich um ein altes Wasserreservoir handeln?
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Re: kleines Denkmal zwischen Beja und Bizerte

Beitragvon tschonn » 2/8/2013, 10:03

Horrido,
das wäre auch plausibel, hier mal noch ein paar andere Bilder und zum Größenvergleich mein feiner Leihwagen daneben...
Dateianhänge
104.JPG
104.JPG (67.76 KiB) 1072-mal betrachtet
101.JPG
101.JPG (62.43 KiB) 1072-mal betrachtet
099.JPG
099.JPG (60.23 KiB) 1072-mal betrachtet
tschonn
 

Re: kleines Denkmal zwischen Beja und Bizerte

Beitragvon tschonn » 2/8/2013, 10:05

Noch zwei
Dateianhänge
114.JPG
114.JPG (61.78 KiB) 1071-mal betrachtet
105.JPG
105.JPG (66.25 KiB) 1071-mal betrachtet
tschonn
 


Zurück zu Museen und Denkmäler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast