P.O.W. Camp 380 Ägypten 1943 - 1948

Prisoners of War (POW)

Moderatoren: trapperjoe, Kuno

P.O.W. Camp 380 Ägypten 1943 - 1948

Beitragvon Mob70 » 3/1/2017, 21:13

Forum Buch.jpg
Forum Buch.jpg (144.35 KiB) 447-mal betrachtet
Hallo - ich bin neu hier im Forum. Mein Vater war von 1943 - 1948 in Kriegsgefangenschaft in Ägypten in Camp 306, 305 und 380. Ich bin sehr dankbar für einen regen Austausch hier im Forum. Mein Vater hatte während dieser Zeit ein "Lagerbuch" geschrieben und liebevoll illustriert. Dieses Buch - ein Zeitdokument der besonderen Art" könnte vielleicht den einen oder anderen interessieren:

Text der Rückseite

"Siegwart Rose war einer von Millionen, die ihre Jugend illusionslos einem Krieg geopfert haben, der nur Leid und Verlierer kennen konnte.
Er war einer von vielen, die, nachdem sie bereits das Grauen der ersten Kriegsjahre miterlebt hatten, im März 1943 über Italien nach Nordafrika geschickt wurden.
Hier war der Krieg nach der Kapitulation des deutschen Afrikakorps weitgehend entschieden und er geriet als „POW“ ( „Prisoner Of War“ ) zusammen mit zigtausend Kameraden in britische Gefangenschaft nach Ägypten...

Zu Beginn seiner Aufzeichnungen deutet er an, dass das Leben in der Gefangenschaft nach den grausamen Kriegserlebnissen von Sorgen und Hoffnungslosigkeit geprägt war.

Dennoch verblüfft seine Geschichte, weil er sich als wacher und interessierter, ja bisweilen gar humorvoller „Lagerchronist“ entpuppt.
Und es ist erstaunlich, mit welchem Charme er von dem reichhaltigen Gemeinschaftsleben unter den äußerst spartanischen Bedingungen erzählt.
Er schildert hier in wundervoller Weise und mit einer gesunden Portion an Galgenhumor seine Erlebnisse in britischer Kriegsgefangenschaft in Nordafrika.

Nur so erklärt sich die unglaubliche Stimmung, die in seinen Erinnerungen zum Ausdruck kommt und die er mit großer Begabung und Sinn fürs Detail für die Nachwelt aufzeichnet und illustriert."

(@ Stefan Reuter - wir kennen uns bereits aus einem anderen Forum, das offensichtlich leider nicht mehr aktiv ist. bitte um eine PN)

Einen Blick ins Buch und mehr gibt es hier: brrose. magix.net
Mob70
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 20/10/2016, 20:27

Re: P.O.W. Camp 380 Ägypten 1943 - 1948

Beitragvon Mob70 » 4/1/2017, 10:53

sorry - ein Leerzeichen zuviel. DerLinnk muss heißen: brrose.magix.net
Gruß Rainer
Mob70
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 20/10/2016, 20:27

Re: P.O.W. Camp 380 Ägypten 1943 - 1948

Beitragvon Kuno » 15/1/2017, 20:19

Hallo Rainer, sehr schön ist das Buch gemacht und liebevoll illustriert. Gratuliere.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Re: P.O.W. Camp 380 Ägypten 1943 - 1948

Beitragvon Mob70 » 28/1/2017, 16:39

Vielen Dank Kuno für das schöne Kompliment. Es freut mich sehr, dass Dir mein Buch so gut gefällt.

Übrigens - ich habe in meinem Buch erwähnt, dass der Berg - eigentlich mehr eine Erhebung - "Der große Floh", in dessen Nähe sich das Camp 380 befand, mit richtigem Namen "Jabal Shubrawit" heisst. Gibt man diesen Begriff in Google Maps ein und wechselt dann (unten links) zur Ansicht Earth, erscheint dieser und das gesamte Wüstengebiet.
Östlich davon (etwas hinein zoomen) sind deutlich die ehemaligen Zeltplätze und die Lagerhauptstraße des Camps zu sehen. Interessante "Spuren im Sand"...

Und noch ein kleiner Hinweis zum Buch: Selbstverständlich ist es auch in jedem Buchhandel bestellbar... ( ISBN 978-3-00-051890-4 )

Freundliche Grüße aus Mfr.
Rainer
Mob70
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 20/10/2016, 20:27

Re: P.O.W. Camp 380 Ägypten 1943 - 1948

Beitragvon Mob70 » 20/10/2018, 20:24

Guten Abend,
schön, dass das Forum wieder aktiv ist. Vllt. gibt´s ja bald mal regen Austausch über diese Thema...
Näheres zum Buch meines Vaters ist nun unter http://www.roseverlag.de zu finden.
Hier noch das Foto aus Google maps "Spuren im Sand"

Schönes Wochenende aus Mittelfranken
Rainer
Dateianhänge
Spuren im Sand.jpg
Spuren im Sand.jpg (122.21 KiB) 222-mal betrachtet
Mob70
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 20/10/2016, 20:27


Zurück zu Kriegsgefangenschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast