Incident at Jebel Sherif

Special Forces (Allied)

Moderatoren: trapperjoe, Kuno

Lieferzeit

Beitragvon Watten » 22/7/2009, 06:32

Hei Kuno,

wie lange dauert es dann von der Bestellung bis zur Lieferung?
Gruß Watten
Watten
Mitglied
 
Beiträge: 103
Registriert: 14/5/2009, 08:49
Wohnort: Cologne

Beitragvon Kuno » 22/7/2009, 07:13

Das haengt davon ab, wo du wohnst. Wenn's Deutschland ist, dann sollte es eigentlich nur etwa eine Woche sein, da de Lieferung aus der CH gemacht wird.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Watten » 3/8/2009, 10:33

Hei Kuno,

Lieferung ist nach 1 1/2 Wochen eingetroffen. Wurde noch vom Zoll geöffnet!

Erster Eindruck: sehr hochwertiges Buch - tolle Bilder. Werde mich jetzt dem Inhalt widmen.
Gruß Watten
Watten
Mitglied
 
Beiträge: 103
Registriert: 14/5/2009, 08:49
Wohnort: Cologne

Beitragvon Kuno » 3/8/2009, 12:55

Freut mich, dass es gefaellt!
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Kuno » 11/9/2009, 00:59

Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Kuno » 8/10/2009, 21:45

Colleagues;



Our book “Incident at Jebel Sherif” is still available from this address: www.jebelsherif.org . For a closer preview we have loaded it now on Google Books.



Please check out

http://books.google.com/books?id=ObjbXD ... q=&f=false



It would be great, if you could forward this message to other persons whom you think could be interested in the subject.



Many thanks & best regards from Libya, Kuno
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Re: Incident at Jebel Sherif

Beitragvon Kuno » 22/11/2009, 22:55

Vor zwei Wochen ist der Sohn von Ronald Moore (der, der nach dem Verlust des fahrbahren Untersatzes fast 400km durch die Wueste gelaufen ist) auf das Buch aufmerksam geworden - das erste Mal, dass er Fotos gesehen hat, welche die Erzaehlungen seines Vaters dokumentierten. Und fuer uns Autoren auch sehr interessant: Er hat bestaetigt, dass die Vermutungen, die wir aufstellten und welche nicht mit der "offiziellen Heldengeschichte" uebereinstimmen auch mit den Ansichten seines Vater uebereinstimmten
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Re: Incident at Jebel Sherif

Beitragvon Desertrat » 26/11/2009, 13:51

Great! So the son could see, where his father had one of his ,probably, most serious experiences in his life!
Desertrat
 

Re: Incident at Jebel Sherif

Beitragvon trapperjoe » 28/11/2009, 17:41

Gratuliere zum ersten verkauften Buch auf diesem Vertriebsweg.

http://cgi.ebay.co.uk/Long-Range-Desert ... 3a552824b5
mfG trapperjoe

:ugeek: WHO DARES WINS :ugeek:
Benutzeravatar
trapperjoe
Top Poster
 
Beiträge: 1051
Registriert: 19/10/2005, 13:16
Wohnort: N 52° 24' 6" E 9° 46'56"

Re: Incident at Jebel Sherif

Beitragvon Kuno » 30/11/2009, 15:48

Und jetzt sind's schon deren 4 (eins war direkt). Gut.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Re: Incident at Jebel Sherif

Beitragvon Kuno » 31/1/2010, 12:17

…31 January 2010: 69th Anniversary of the Incident at Jebel Sherif!
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Re: Incident at Jebel Sherif

Beitragvon trapperjoe » 31/1/2010, 16:50

Wie ich aus immer gut unterrichteten Kreisen erfahren habe, hast du schon die größere Hälfte deiner Bücher an den/die Mann/Frau gebracht. Und, du brütest schon ein neues Projekt aus.

Andere gackern schon bevor überhaupt das Ei gelegt ist, eine Eigenschaft die man dir nicht unbedingt nachsagen kann. Trotzdem möcht ich die Frage stellen, ist es ratsam jetzt schon etwas Geld auf die Seite zu legen?
mfG trapperjoe

:ugeek: WHO DARES WINS :ugeek:
Benutzeravatar
trapperjoe
Top Poster
 
Beiträge: 1051
Registriert: 19/10/2005, 13:16
Wohnort: N 52° 24' 6" E 9° 46'56"

Re: Incident at Jebel Sherif

Beitragvon Kuno » 31/1/2010, 18:41

Hast schon recht mit dem gackern, aber ich bin mir sicher, dass wir auch dieses Ei noch legen werden. Wir sind intensiv am brueten :!:
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Re: Incident at Jebel Sherif

Beitragvon trapperjoe » 31/1/2010, 18:58

Damit ist meine Frage aber nicht beantwortet. Kuno, du kennst meine berufliche Situation und folglich hast du auch eine Vorstellung von meinen finanziellen Möglichkeiten. Nochmal konkret gefragt, wenn ich ab jetzt jeden Monat 1,00 € auf die hohe Kante lege, würde das passen?
mfG trapperjoe

:ugeek: WHO DARES WINS :ugeek:
Benutzeravatar
trapperjoe
Top Poster
 
Beiträge: 1051
Registriert: 19/10/2005, 13:16
Wohnort: N 52° 24' 6" E 9° 46'56"

Re: Incident at Jebel Sherif

Beitragvon Kuno » 31/1/2010, 20:24

Da das Projekt einen erheblich groesseren Umfang hat als "Jebel Sherif" und der Zeithorizont fuer die Fertigstellung etwa 24 Monate betraegt, befuerchte ich, dass dein bis dahin angesparter Betrag nicht ganz ausreichend sein duerfte.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

VorherigeNächste

Zurück zu Sondereinheiten (Alliierte)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast