Operation Flipper

Battles and operations

Moderatoren: trapperjoe, Kuno

Operation Flipper

Beitragvon weyax » 6/1/2012, 12:47

Diesmal nicht Schwimmer in der Wüste, sondern Flipper in der Wüste!!! :mrgreen:

Haben wir, glaube ich, hier noch nicht so intensiv beleuchtet.

Mich interessieren Tatsachen aber besonders auch Bilder zu dieser Aktion.

Mal so als Startschuss:

Sozusagen Anfang:

Bild


Und Ende der Aktion

Bild

Grüße
Benutzeravatar
weyax
Top Poster
 
Beiträge: 394
Registriert: 23/11/2006, 13:58
Wohnort: Moselland

Re: Operation Flipper

Beitragvon fezzo1 » 6/1/2012, 16:48

Hallo,

das ist evtl. interessant:

http://www.commandoveterans.org/cdoGall ... ewsIndex=1

Gruß
Jan
fezzo1
Top Poster
 
Beiträge: 1008
Registriert: 15/6/2006, 12:14

Re: Operation Flipper

Beitragvon Kuno » 6/1/2012, 20:06

Da gibt's auch ein sehr gut recherchiertes Buch aus Oesterreich dazu. Glaub' vom "Oesterreichischen Militaerverlag". Der Titel ist mir grad entfallen und ich komm eben nicht an mein Buecherregal...
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Re: Operation Flipper

Beitragvon AndreasB » 6/1/2012, 23:04

In this thread a number of original documents relating to the operation are posted.

http://www.ww2talk.com/forum/special-fo ... 941-a.html

All the best

Andreas (trapped in a forum tangle)
http://crusaderproject.wordpress.com - A book project about Operation CRUSADER, die Winterschlacht in Nordafrika 1941/42
Benutzeravatar
AndreasB
Mitglied
 
Beiträge: 147
Registriert: 6/1/2012, 18:54

Re: Operation Flipper

Beitragvon weyax » 6/1/2012, 23:19

Ja, das mit dem WWTalkforum muss ich mal noch durchsehen,
vieles ist ja bekannt.

Was mich mal interessieren würde, die Villa soll es ja noch geben, hat jemand da Fotos von??

Oder überhaupt dt. Berichte nach dem Raid mit Fotos???

Grüße
Benutzeravatar
weyax
Top Poster
 
Beiträge: 394
Registriert: 23/11/2006, 13:58
Wohnort: Moselland

Re: Operation Flipper

Beitragvon weyax » 9/1/2012, 12:54

So Kuno, anstatt bei der amerikanisierten BW rumzudaddeln mal was zum Thema Flipper:

Das Buch, was Dir entfallen war: Hans Edelmaier: Das Rommel-Unternehmen.

Wenn Du das hast u. darin Bilder des Rommel HQs wären, könntest Du die ja mal scannnen. :shock:

Ansonsten niemand eine moderne Ansicht des Gebäudes?????

So viel Neues hab ich nicht übers WE dazu erfahren, fraglich bleibt immer noch, von wem Keyes denn nun getroffen wurde?? Friendly fire???

Ansonsten noch interessant...........die Gräber:

Bild

Einige des Raids gelten ja als vermißt.

Neuigkeiten dazu gab es Mitte des ersten Jahrzehnts des neuen Jahrtausends:

Bild

in dieser lauschigen Bucht sollen Überreste des Kommandos gefunden worden sein

Bild

Also Kuno, das wär doch mal was für den nächsten Trip, vielleicht bringt das ja mehr Wallung ins Forum??!!!

laut Lagekarte:

Bild

müsste das ja links unten am gestrichelten Knick sein!

Also nichts wie hin u. die Sonde geschwungen!!

Was sonst noch bleibt,....ja was wäre, wenn Rommel in Beda-Littoria anwesend gewesen wäre u. Keyes ein bischen diplomatischer vorgegangen wäre???

Boah 3 x wäre, danke setzen 4-!!

Nichts natürlich, denn seine Fluchtfahrzeuge standen schon bereit:

Bild


:shock: :mrgreen:

Grüsse
Benutzeravatar
weyax
Top Poster
 
Beiträge: 394
Registriert: 23/11/2006, 13:58
Wohnort: Moselland

Re: Operation Flipper

Beitragvon Kuno » 9/1/2012, 15:54

Ich war mal da - aber schon vor 10 Jahren. Damals hatte ich das Buch auch noch nicht und nur wenige Informationen. Gab es nicht kuerzlich dazu eine Englische Fernsehdokumentation?
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Re: Operation Flipper

Beitragvon Kuno » 9/1/2012, 15:59

Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13


Zurück zu Schlachten und Operationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron