Strom und Telefon

Road Transport

Moderatoren: trapperjoe, Kuno

Beitragvon cmzander » 30/12/2004, 22:43

Funkverkehr während der Fahrt wurde oft mit eingebauten Dachantennen gemacht.
cmzander
 

Beitragvon Kuno » 1/1/2005, 08:43

Das wären dann wieder die "Rahmenantennen"; oder?
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Gast » 1/1/2005, 21:36

@ cmzander

Mir geht es bei dem Thema insbesondere um Telefon (also Kabel) und Stromleitungen.

@ Kuno

Kann es sein, das es bei Agedabia auch solche Leitungen gab?

@ all

Wurden möglicherweise auch solche Leitungen innerhalb größerer militärischer Anlagen aufgebaut und mit einem Dieselgenerator o.ä. betrieben?

Schöne Grüße

Hudson
Gast
 

Beitragvon Kuno » 2/1/2005, 07:51

Für AGEDABIA ist mir noch nie was auf den Fotos aufgefallen. Da es aber nur 150km von BENGHAZI weg ist, kann ich mir ganz gut vorstellen, dass das Telefon auch bis dorthin ging.

Es gibt noch eine alte Mastenlinie - ob die aber schon soooo alt ist, das weiss ich nicht.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Gast » 2/1/2005, 13:39

@ Kuno

Werd wohl in Kürze ein Foto aus dem Raum Agedabia (angeblich) bekommen, auf der wieder Masten/Leitungen zu erkennen sind.

Schöne Grüße

Hudson
Gast
 

Beitragvon Kuno » 2/1/2005, 15:38

Ich kann mir das Foto schon lebhaft vorstellen: 5 Masten mit Kabel und ein topfebener Hintergrund. Und ich soll dir dann genau sagen können, wievile Kilometer ausserhalb von AGEDABIA der Platz ist.

(Werde mein bestes geben!)
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Gast » 2/1/2005, 16:39

Nöö, soll sich wohl um ein Flugplatzgelände handeln...
Gast
 

Beitragvon Kuno » 2/1/2005, 17:50

Ja das kommt dann schon eher hin...
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Kuno » 8/2/2005, 19:33

@ Hudson

Habe gerade auf einer alten Karte von TOBRUK gesehen, dass entlang der VIA BALBIA eine Telefonleitung lief. Gehe nciht davon aus, dass diese im "nichts" aufhören - also müssen zumindest DERNA und BARDIA damit verbunden gewesen sein.

Eine weitere Leitung verleif von TOBRUK nach EL ADEM.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Vorherige

Zurück zu Strassenverkehr

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron