VW Typ 82 Kübelwagen (in Afrika)

Other Vehicles

Moderatoren: trapperjoe, Kuno

VW Typ 82 Kübelwagen (in Afrika)

Beitragvon Kuno » 2/10/2003, 14:46

...nur weil es gerade sooo schoen laeuft mit dem anhaengen der Bilder > Hier noch "mein" KUEBELWAGEN...

Gruss, Kuno
Dateianhänge
VW-Type 82-512.jpg
VW-Type 82-512.jpg (23.47 KiB) 4086-mal betrachtet
VW-Type 82-511.jpg
VW-Type 82-511.jpg (20.19 KiB) 4086-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Kuno am 29/10/2005, 14:34, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Kuno » 22/2/2004, 14:54

...kann mir jemand sage, ob es sich überhaupt lohnen würde, das Teil zu restaurieren?
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon tigerbauer69 » 22/2/2004, 19:08

Hallo Kuno!Kannst Du evtl. an dem Kübel die verwendeten Farben feststellen?Das würde mich sehr interessieren!!!Danke und Gruß
tigerbauer69
 

Beitragvon Kuno » 22/2/2004, 23:54

Meinst du jetzt die RAL-Nummer?

Also sandfarben war die Karre nicht. Eher sowas wie "blaugrau". Ich denke aber, dass da noch einmal überlackiert wurde...
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon tigerbauer69 » 19/3/2004, 22:51

Hallo Kuno!Hab leider diesen Artikel nicht mehr gefunden gehabt,darum jetzt erst eine Reaktion,sorry.Ja,RAL-Nummern sind immer gut.Sehe auch einen Grauton auf dem Foto.Kann man vielleicht an anderer Stelle die Ursprungsfarbe erkennen?Danke und Gruß
tigerbauer69
 

Beitragvon Kuno » 20/3/2004, 00:35

Ich kann nicht mehr zur Farbe sagen als man auf den Fotos sieht. Allerdings wurde der Wagen nach dem Krieg noch lange "privat" gefahren. Es kann also durchaus sein, dass umlackiert wurde.

Ich bin mir da sogar ziemlich sicher - schau dir mal auf dem ersten Foto die Blech-Flicken an der Seite an > Die sind ebenfalls grau!
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon tigerbauer69 » 20/3/2004, 19:54

Trotzdem danke Kuno für die Antwort,ist auch so mal interessant gewesen.Gruß
tigerbauer69
 

Was lohnt sich schon...

Beitragvon Gast » 23/3/2004, 01:15

Hallo Kuno,

wir haben ja in Oberschleißheim schon mal ein paar Worte wegen dem Kübel gewechselt. Jetzt müßte man natürlich mehr Details von dem Wagen haben - Schrott ist immer fotogen wie es bei uns Schraubern so schön heißt.

Aber Spaß beiseite. Finanziell - also als Geldanlage rechnet sich der Wagen sicher nicht - auch wenn ich jetzt den möglichen Kaufpreis nicht kenne. Umsonst wird den sicher da unten keiner hergeben, dann Fracht/Zoll, die E-Teile und ggf. Werkstatt (wenn Du ih nicht selber machen willst).

Andererseits ist der Kübel ein recht dankbares Auto und ich denke auch aufgrund der nachfolgenden Modelle etc. von der Ersatzteilsituation recht positiv zu sehen, gerade wenn nicht unbedingt alles original sein muß.

Naja, und er ist ein Stück Geschichte, das sicher nicht jeder in der Garage stehen hat.

Schöne Grüße

Hudson
Gast
 

Beitragvon Kuno » 23/3/2004, 09:53

...ich wollte den Wagen eigentlich billig kaufen, mit Käferteilen fahrbereit machen lassen und dann "Just for Fun" in die Dünen jagen - nur mal zum sehen wie es so tut....

...der Eigentümer wollte dann aber sage & schreibe LyD 35´000.- dafür haben (was in etwa dem selben Betrag in Schweizer Franken entspricht.) Dieser Betrag sei ihm von einem deutschen schon geboten worden...

...ich hab ihm dann gesagt, dass er wohl ein Trottel gewesen sei, da er dem "Bieter" die Karre nicht sofort übergeben hat!
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Gast » 23/3/2004, 10:26

Ich kann Dir mal bei Gelegenheit raussuchen, was der Wagen je nach Zustand in etwa Wert wäre... aber der Preis erscheint mir aus dem Stand schon heftig.
Gast
 

Beitragvon Kuno » 23/3/2004, 10:39

...hab mal mitbekommen, dass der VW vollrestauriert etwa EURO 15´000.- bringen würde.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Michael » 20/4/2004, 02:09

35000 lyd wie viel euro sind das denn ?
Michael
 

Beitragvon Kuno » 20/4/2004, 12:02

Gestern (2004-04-19) waren 1 Euro gleich 1,61 LyD...
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

auch ein Kübel ?

Beitragvon a4711d » 28/6/2005, 12:13

den hab ich beim stöbern gefunden,leider etwas klein geraten
Dateianhänge
Käfer-Rommel.jpg
Käfer-Rommel.jpg (51.75 KiB) 8230-mal betrachtet
a4711d
 

Beitragvon Kuno » 28/6/2005, 12:21

a4711d

Fällt dir da was auf? Die Räder sind anders als beim Originalkübel!

Das ist eine Sonderanfertigung.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Nächste

Zurück zu Sonstige Fahrzeuge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast