Einsatzkommandos Ägypten / Tunis

Special Forces (Axis)

Moderatoren: trapperjoe, Kuno

Einsatzkommandos Ägypten / Tunis

Beitragvon Mephistopheles » 26/4/2006, 10:58

Nachdem das Thema der geplanten oder tatsächlichen Verfolgung jüdischer Menschen in Afrika wieder aktuell geworden ist möchte ich folgende Frage stellen - vielleicht kann sie mir jemand "definitiv" beantworten.

Ich habe jetzt mehrfach gelesen, das "Einsatzkommando Ägypten" bzw. "Einsatzkommando Tunis" unter dem Kommando von Ostbf Walther Rauff wäre Rommel unterstellt worden. Stimmt das?
Zuletzt geändert von Mephistopheles am 5/5/2006, 08:03, insgesamt 1-mal geändert.
Mephistopheles
 

Beitragvon Kuno » 26/4/2006, 11:01

...ich glaube, "Rauff" war der auch Name des Mannes auf dem Foto aus Tunesien. Leider finde ich es nirgends mehr...
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Mephistopheles » 26/4/2006, 11:06

...ggf. meinst Du auch Dr. Rahn - der ist auf einem recht bekannten Bild in Tunesien zu sehen, hab aber leider mom das Buch nicht zur Hand.
Mephistopheles
 

Beitragvon Kuno » 4/5/2006, 21:03

Sorry; habe die ganze Festplatte abgegrast - nichts mehr gefunden. Muss passen.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Kuestenjaeger » 4/5/2006, 22:29

Kuestenjaeger
 

Beitragvon Kuno » 4/5/2006, 22:34

"Das "Einsatzkommando Ägypten", das Rommels 5. Panzerarmee unterstand,"

Gehen wir mal davon aus, dass dies ein Fehler der Zeitung und nicht der Historier ist, die das Thema recherchiert hatten.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Kuestenjaeger » 5/5/2006, 04:27

Vielleicht ist das ja im weitesten Sinne gemeint?
Im Osten arbeiteten die EG ja auch mit den höheren Kommandostellen zusammen.
Das heisst ja nicht,das auch ALLE Befehle von diesen Dienststellen kommen mussten.
Kuestenjaeger
 

Beitragvon Kuno » 5/5/2006, 06:49

Die 5. Panzerarmee entstand erst viel später in Tunesien!
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Mephistopheles » 5/5/2006, 08:06

Da könnte Kuestenjaeger durchaus recht haben. In dem von Ihm genannten Link heißt es auch zur Aussage Rauffs "bei Rommel". Letztlich könnte es nur eine logistische Zuweisung gewesen sein. In eigener Verantwortung hört sich auf alle Fälle auch recht ungebunden an.

Mal sehen, vielleicht kommt ja noch mehr zu Tage...

Ich schätze mal das mit der 5.Panzerarmee hat einer auf das Einsatzkommando Tunis bezogen, da es sich letztlich bei deren Führung um ein und die selbe Person handelt hat evtl. ein Schreiberling etwas geschludert.
Mephistopheles
 

Beitragvon Kuno » 5/5/2006, 14:56

Ich glaube nicht, dass man Begriffe wie "bei Rommel" etc. zu sehr auf die Goldwage legen sollte. Rommel WAR das Afrikakorps. Jeder Deutsche, der nach NA kam, kam "zu Rommel" und jeder Engländer kämpfte "gegen Rommel".
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Kuestenjaeger » 5/5/2006, 15:28

Aber da es dort keine anderen Generalkommandos oder Behörden deutscherseits gab,wäre eine Unterstellung schon annehmbar.
Das im Nachhinein nicht viel passiert ist und das meiste nicht über die Planung hinaus kam,macht das Ganze auch für mich etwas glaubwürdiger.
Das vielleicht Begriffe falsch dargestellt wurden,ist für mich noch einigermaßen verzeihbar.
Kuestenjaeger
 

Beitragvon Kuno » 5/5/2006, 15:35

He, ich meine die, die mit der Ausrottung der Juden (und auch anderer Gruppen) beschäftigt waren, haben doch sicher nur darauf gewartet, dass sie ihre Schandtaten auch in NA beginnen konnten!
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Kuestenjaeger » 5/5/2006, 15:44

Gewartet,aber nach den bis jetzt fast nicht vorhandenen Infos ist da nicht viel passiert.
Überall steht ja,das dieses Kommando nicht weiter als bis Griechenland kam.
Dafür gingen die Truppenbewegungen zu schnell hin und her.
Kuestenjaeger
 

Beitragvon Kuno » 5/5/2006, 15:52

Nana, man kann ja warten, bis die Gegend gesichert ist. Wozu sich unnötig einem Risiko aussetzen - das war ja dann auch nicht die Art dieser Sorte Leute.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Kuestenjaeger » 5/5/2006, 16:10

Kuno,willst Du jetzt mit aller Gewalt etwas herausfinden,was nicht stattgefunden hat?
Und........wurde die Gegend denn ausreichend gesichert?
Welche Gegend meinst Du genau?
Palästina wurde ja nicht erobert,nicht mal Ägypten,also für mich existieren im Moment nur difuse Pläne,mehr nicht.
Kuestenjaeger
 

Nächste

Zurück zu Sondereinheiten (Achse)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast