Sonderkommando DORA (Abwehr, Amt l) - Teil 1

Special Forces (Axis)

Moderatoren: trapperjoe, Kuno

Beitragvon fezzo1 » 6/7/2006, 11:57

Hi all.

In der Zeitschrift "die Oase",Ausg. 11/12 2005 ist ein ca.4 seitiger Bericht über das "Sonderkommando DORA" geschrieben.Recherchiert und geschrieben von einem ehemaligen der 15.Pz.D.

Da ich noch nicht weiß,inwieweit der Inhalt dieser Zeitschrift als "unanfechtbar" gilt,hier einmal die genannten zur Verfügung gestellten Fahrzeuge(ohne Anzahl) Stand 1941:
VW-Kübel
Kfz 17
Opel Blitz LKW
leichte Pz.Spw.
He 111
Hs 126
Fi 156
Fw 58
DFS 230
Go 242
Go 244

Gruß
Jan
fezzo1
Top Poster
 
Beiträge: 1008
Registriert: 15/6/2006, 12:14

Beitragvon Kuno » 6/7/2006, 12:05

...und desweiteren:

Kfz 15
MERCEDES-Lkw
BMW-Seitenwagengespann
FORD-Pkw

...die Panzerchen waren SdKfz. 222
STEYR 1500A (Mannschaftswagen)
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon fezzo1 » 6/7/2006, 12:21

@Kuno

.... aha!
Das gehört jetzt nicht hierher:
Ich wollte eigentlich nur wissen,ob man die Berichte in den Heften zur Informationssuche heranziehen kann,oder ob das mehr "Landser-Stil" ist.
Es soll da auch etwas über mein "geliebtes" Geb.Jg.Rgt.756 geben.

Gruß
Jan
fezzo1
Top Poster
 
Beiträge: 1008
Registriert: 15/6/2006, 12:14

Beitragvon Kuno » 6/7/2006, 12:26

Keine Ahnung, was dieser Bericht sagt. Schick mir doch mal einen Scan davon (würde mich eh interessieren).

Die Quali der Berichte in der Oase kann man natürlich nicht pauschal beurteilen - es hängt immer vom Autor ab.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Kuno » 8/7/2006, 10:30

@fezzo

Der Oase-Artikel beinhaltet eigentlich nichts neues. Er bezieht sich auf die bekannte Literatur zu Richter / Dora. Als Zusammenfassung der Dora-Aktivitäten ist er aber durchaus interessant zu lesen.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Kuno » 8/7/2006, 10:33

@ Micha

Mal wieder eine Frage zum STEYR 1500 bei "Dora"; den gab es nur in der Version Mannschaftstransportwagen; oder? Anders gefragt - gab es ihn eventuell auch mit Funkausrüstung?
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Micha » 8/7/2006, 12:24

@ Kuno

Es gab beim Skdo Dora definitiv keine Steyr-Funkwagen.

Gruß

Micha
Benutzeravatar
Micha
Mitglied
 
Beiträge: 126
Registriert: 29/1/2004, 15:07
Wohnort: Willstätt

Beitragvon Kuno » 8/7/2006, 12:35

Super, da bin ich aber froh, dass ich nicht den teuren Umrüstsatz von VERLINDEN kaufen muss wenn ich noch mal ein Modell bauen möchte.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Kuno » 15/7/2006, 15:55

@ Micha; zwei Fragen betreffend der STEYR:

1) Gab es bei DORA einen STEYR, welcher als Sanitätsfahrzeug unterwegs war (rotes Kreuz im weissen Kreis zwischen den Türen)?

2) War das Reserverad auf der linken Seite INNEN montiert oder AUSSEN (bzw. in einer Einbuchtung, die von Aussen zugänglich war).
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Micha » 15/7/2006, 23:49

Hallo, Kuno,

von einem Sani-Kfz ist mir nichts bekannt. Auf allen Bildern ist mir nirgendwo ein solcher Wagen begegnet. Dora war schließlich keine kämpfende Truppe.

Das Reserverad des Steyr war links außen montiert.

Gruß

Micha
Benutzeravatar
Micha
Mitglied
 
Beiträge: 126
Registriert: 29/1/2004, 15:07
Wohnort: Willstätt

Beitragvon Kuno » 16/7/2006, 08:09

@ Micha; das beruhigt mich auf der einen Seite, denn beim gezeigten Foto war das Ersatzrad innen. Der Wagen war aber auch die offene Version, also kein Sani-Kastenwagen. Auf der anderen Seite waren die Autos in einem Hafen zum Verladen bereit - nach Afrika? Ok, sandig gespritzte Autos und ein Hafen müssen noch nicht Afrika heissen. Kann auch Sizilien oder was auch immer sein.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Other Possibility?

Beitragvon Nacht » 21/1/2007, 22:11

He had the FW-58C also...

When I said the Storch & Caproni above... forgot the "W"

Note: The Unit lettering is also under the wings... also see the way the "B" is changed to look like 21st Panzer Div. Emblem... not just in the masking for the overlay squiggle...
Bild

Bild

Trying to find the color pic of this (Rommel's) a/c... not Kesselring's FW-58C which also took a trip to Afrika... is the "C" and "B" in unit code different color than black?
Nacht
 

Beitragvon Kuno » 22/1/2007, 08:29

Nacht; above FW-58 "Weihe" belonged to Sonderkommando DORA.
Benutzeravatar
Kuno
Top Poster
 
Beiträge: 10180
Registriert: 28/8/2003, 14:13

Beitragvon Micha » 22/1/2007, 16:42

Hello, Nacht,

must confirm Kuno: These pictures from FW-58 C are from the "Sonderkommando Dora". It has nothing to do with the "Sonderkommando Blaich".

btw: From where did you get the two pictures? What is your source?

Micha
Benutzeravatar
Micha
Mitglied
 
Beiträge: 126
Registriert: 29/1/2004, 15:07
Wohnort: Willstätt

FW-58C

Beitragvon Nacht » 22/1/2007, 19:16

Rommel had a FW-58C available to him per his own notes...ref. Rommel Papers.

1st Photo personal...cannot reveal sources... to be included in my book... Rommel's Rides. 2nd BA.

Taifun info...
Luftflotte 2
Detached on African soil...

Fliegerführer Afrika

Fliegerführer:

Gen Stefan Fröhlich*, 24.2.41 - 10.4.42
GenMaj Theo Osterkamp (acting), 4.42 - 4.42
Gen Otto Hoffmann von Waldau, 12.4.42 - 30.8.42
Gen Hans Seidemann, 30.8.42 - 31.1.43
GenMaj Walter Hagen, 1.2.43 - 2.43
* ObLt Martin Harlinghausen had acted as Fliegerführer Afrika from 1.41 to 20.2.41, but without any Stab.

The Stab was formed on 24.2.41, in Luftgau VII, for Africa. On 2.43 redesignated Fliegerkorps Tunis.

HQ at:

[highlight=red]Arco dei Fileni, ? - 26.1.42[/highlight]
Agedabia, 27.1.42 - 31.1.42
Benghasi, 1.2.42 - 6.2.42
Derna, 7.2.42 - 22.6.42
Menastir, 22.6.42 - 26.6.42
Sidi Barrani, 25.6.42 - 29.6.42
Fuka, 30.6.42 - 5.11.42
Arco dei Fileni, 19.11.42 - 13.12.42
Sirte, 14.12.42 - 19.12.42
Misurata, 20.12.42 - 16.1.43
Ben Gardane, 21.1.43 - 31.1.43
Gabes, 1.2.42 - 2.43

Subordinated to:

2.41 - 12.41 X. Fliegerkorps
12.41 - 2.43 Luftflotte 2

Units:

Stabs-Staffel/Fl.Fü.Afrika, 10.41 - ?
Kurierstaffel/Fl.Fü.Afrika, 10.41 - ?
Flugbereitschaft/Fl.Fü.Afrika, 2.41 - 2.43
The following aircraft was used by Stab/Fl.Fü.Afrika: Bf 108, Bf 110, C.445, Do 17, Fh 104, Fi 156 and Ju 88
Nacht
 

VorherigeNächste

Zurück zu Sondereinheiten (Achse)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast